Schulanfänger 2022

Die Bergschule Fockbek mit der Außenstelle Nübbel machen auf Folgendes aufmerksam: Im nächsten Jahr werden Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. Juni 2022 das 6. Lebensjahr vollendet haben. Die Eltern wurden von der Schule benachrichtigt.

Die Gespräche finden im November statt.

Wer keine Aufforderung erhalten hat, wird gebeten in der Schule (Telefon 04331/ 6844) anzurufen.

Für die Ferienzeit erhalten die Schüler*innen von den Schulen bei Bedarf fünf Selbsttests. Hierfür ist ein formloser Antrag nötig.

Diese Tests sind nur für Schüler*innen, die noch nicht vollständig geimpft oder genesen sind.

⇒ Antrag

Berichte aus dem Schulleben

Weihnachten im Schuhkarton 2021

Dieses Jahr hat unsere Schule auch an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilgenommen.  Schon seit Mitte September haben einige Lehrerinnen und Lehrer der Bergschule mit uns Schülerinnen und Schülern bei der Organisation geholfen: Eltern, Sorgenberechtigte und Freunde informieren, Werbung machen für die Aktion, Spenden entgegen nehmen und Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not packen. Dafür haben […]

Zu Fuß zur Schule

Klima-Kampagne:  Zu Fuß zur Schule an der Bergschule Fockbek! In der Zeit vom 13. September bis zum 1. Oktober 2021 hat die Grundschule der Bergschule Fockbek mit den Klassenstufen 2 bis 4 an der Kampagne Zu Fuß zur Schule teilgenommen. Ziel war es, möglichst viele Grüne Meilen für klimafreundlich zurückgelegte Wege zu sammeln. Bereits seit […]

BergArt 2021 – Die Welt ist bunt

Künstlerinnen und Künstler der Klasse 5b stellen ihre Werke aus. Am Freitag, den 1. Oktober 2021, war es endlich soweit. Um 13 Uhr hatte sich die Schule geleert, alle Schülerinnen und Schüler waren in die Herbstferien verschwunden… Alle? Nein, nicht alle! 20 aufgeregte Mädchen und Jungen der neuen Profil-Künstlerklasse 5b begrüßten Eltern, Sorgeberechtigte, Geschwister und […]

Geschenke zum Schulstart

Auch in diesem Jahr gab es eine Woche nach dem aufregenden Einschultag 2021 an der Bergschule Fockbek und in der Außenstelle Nübbel noch einmal Geschenke. Die Mädchen und Jungen der Klassen 1a, b, c, und erstrahlten, als die von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen Frau Brocks, Frau Jürgens, Frau Nielsen und Frau Haagen mitgebrachten riesigen Pakete ausgepackt […]

Einschulungen

Nachdem am 02.08.21 die meisten Bergschülerinnen und Schüler ihren ersten Schultag nach den Ferien hatten, konnten wir am 03. Und 04.08.21 auch die neuen 1.- und 5.-Klässler begrüßen. Am 03.08. haben wir während vier Veranstaltungen die neuen 5. Klassen eingeschult. Sehr stimmungsvoll und mit viel Engagement gestalteten Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b und des […]

Besuch der freiwilligen Feuerwehr Fockbek

Am Montag, den 14.06.2021 und am Dienstag, den 15.06.2021 machten die Klassen 3a und 3b der Bergschule Fockbek einen Ausflug zur freiwilligen Feuerwehr Fockbek. Das Thema Feuer war bereits zuvor im Fach Sachunterricht behandelt worden. Allerdings war es aufgrund der damaligen Pandemielage nicht möglich gewesen, die Feuerwehr vor Ort zu besuchen. Glücklicherweise besserte sich die […]

Information zu den unterrichtlichen Beiträgen der Jahrgänge 5 bis 10 liefert das „Curriculum Berufsorientierung“ der Bergschule Fockbek. Informationen dazu unter SEK I – Berufsorientierung

Mit unseren Partnern aus der Wirtschaft arbeiten wir u. a. im Bereich der Berufsorientierung eng zusammen. Unsere Schüler*innen nutzen z. B. das Angebot verschiedener Praktikumsplätze und die Möglichkeit, die Betriebe zu besichtigen. Bewerbungstrainings werden mindestens zwei Mal in den Klassen 8 bis 10 abgehalten. Außerdem stehen wir im fachlichen Austausch, beispielsweise im Bereich IT.

Hinzu kommt die Bundesagentur für Arbeit als Kooperationspartner, die neben der Berufsfindung auch die Schülerfirma berät. Außerdem hilft die für die Bergschule zuständige Berufsberaterin durch eine regelmäßige, wöchentliche  „Offene Sprechstunde“, Barrieren abzubauen und kurze Beratungswege zu schaffen.

Kooperationen

Durch Kooperationen mit benachbarten Schulen, der Handwerkskammer Flensburg/Bildungszentrum Rendsburg oder kulturellen Einrichtungen wie dem Landestheater unterstützen wir unsere Schüler*innen auf der einen Seite mit dem Ziel, die Übergänge zu allen schulischen Angeboten der Berufsbildungszentren zu ebnen, auf der anderen Seite, um ihnen die Begegnung mit Theaterkunst zu ermöglichen.

Die Kooperation mit den Berufsbildungszentren in Rendsburg/Eckernförde dient langfristig und nachhaltig vorrangig dazu, die Übergänge zum Beruflichen Gymnasium besser zu gestalten. Durch gesetzliche Rahmenbedingungen haben die Schüler*innen der Bergschule, deren Mittlerer Schulabschluss entsprechende Noten aufweist, einen Anspruch auf einen Platz in der gymnasialen Oberstufe am BBZ Rendsburg/Eckernförde oder am BBZ am Nord-Ostsee-Kanal.

Eine entsprechende Kooperation besteht auch mit dem Gymnasium Kronwerk in Rendsburg, so dass den interessierten Schüler*innen ein breites Profilangebot zur Auswahl steht. Veranstaltungen an der Bergschule und den kooperierenden Schulen informieren in jedem Schuljahr rechtzeitig über die jeweiligen Voraussetzungen und Bedingungen. Hinzu kommen individuelle Beratungsangebote.

Im Rahmen der Berufsorientierung unterstützt die Handwerkskammer Flensburg die Bergschule im Bereich der Potenzialanalyse und der Berufsorientierung in praxisnahen Berufsbildungsstätten. Hierdurch ermöglichen wir den Schüler*innen einen nahtlosen Übergang von der Schule in eine Berufsausbildung und verbessern die Berufswahlkompetenz.

Die Kooperation mit dem Landestheater und der Sinfonieorchester GmbH nimmt neben dem Unterrichtsfach „Darstellendes Spiel“ eine zentrale Position in der Vermittlung ästhetischer Bildung wahr. Ästhetische Bildung im Bereich Theater beinhaltet sowohl die Begegnung mit der Theaterkunst sowie die Ausbildung eigener künstlerischer Aktivitäten der Schüler*innen. Unabhängig von sozialer und kultureller oder ethnischer Herkunft werden sie in ihrer Kreativität, ihren Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten, ihren sozialen Fähigkeiten und damit auch in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit gefördert und gestärkt.

Referenzen

Neben den festen Kooperationspartnern gibt es zahlreiche Unterstützer der Bergschule, die mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen die Erziehung und Entwicklung der Schüler*innen in vielfältiger Weise unterstützen.