Himmelfahrtswoche

bewegliche Ferientage am 10., 11. und 12. Mai 2021

13. Mai 2021 Himmelfahrt

14. Mai 2021 Ferientag

Erlass zur Beurlaubung von Schülerinnen und Schülern in der Coronapandemie in der Zeit vom 19.04. bis 14.05.2021

Im Hinblick auf mögliche Infektionsrisiken besteht vom 19. April bis 14. Mai 2021 auf Antrag die Möglichkeit zur Beurlaubung einzelner Schülerinnen und Schüler gem. § 15 Schulgesetz SH vom Präsenzunterricht aus wichtigem Grund. Die Eltern erklären den Antrag auf Beurlaubung schriftlich oder per E-Mail der zuständigen Schule. Die Beurlaubung gilt dann als genehmigt. Eine Begründung ist nicht erforderlich. 

Berichte aus dem Schulleben

„Das ist so schön hier!“ Schüler*innen stellen ihre Bergschule vor…

…und genauso ist es, obwohl alles immer noch anders ist in unserer derzeitigen Situation. Normalerweise hätten sich vor kurzem viele Eltern und Sorgeberechtigte mit ihren Kindern in der Bergschule getummelt, u.a. um die Räumlichkeiten kennenzulernen und den Unterricht verschiedener Fächer zu erschnuppern – betreut und geführt von zahlreichen engagierten Bergschülerinnen und -schülern, die angehende Fünftklässler*innen […]

Kooperationen machen sich bezahlt

Am 01. Dezember überreichte uns Herr Torsten Fritz von der Firma mobilcom-debitel einen symbolischen Scheck in Höhe von 2500,- € für den Bereich des digitalen Lernens. Jedes Jahr schüttet die mobilcom-debitel in Büdelsdorf einen Betrag von insgesamt 5000,- € an Spenden  aus. Als ein schulischer Kooperationspartner profitiert die Bergschule in diesem Jahr davon. Wir freuen […]

Adventskalender für die Bergschule

So ungewöhnlich die Vorweihnachtszeit in diesem Jahr ist, so besonders sind manche Begegnungen und Ereignisse. Marco Gehrtz, ein ehemaliger Schüler der Bergschule, der auch in Fockbek aufgewachsen ist, meldete sich in der letzten Novemberwoche bei uns in der Schule und überbrachte die frohe Botschaft einer schönen Spende. Er selbst und einige seiner Freunde spenden jedes […]

Bürgermeisterin trifft die Klasse 8a an der Skaterbahn

Was kann man als Bürger einer Gemeinde tun, wenn man sich Veränderung wünscht? Ganz einfach: Man schreibt einen Brief an die Bürgermeisterin oder den Bürgermeister. So haben es auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a gemacht. Die Jungen und Mädchen der Klasse 8a fahren gerne Fahrrad – nicht nur einfach auf der Straße, sondern […]

Sicherheit für unsere Kleinen – noch mehr Geschenke….

Vier Monate nach Schulbeginn und rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit freuten sich unsere Erstklässler*innen noch einmal über eine tolle Überraschung. Die Kreisverkehrswacht Rendsburg e.V. sorgte in diesen Tagen dafür, dass unsere Jüngsten weiterhin gut gelaunt und vor allem sicher in die Schule kommen. Alle Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen in Fockbek und in Nübbel erhielten […]

Information zu den unterrichtlichen Beiträgen der Jahrgänge 5 bis 10 liefert das „Curriculum Berufsorientierung“ der Bergschule Fockbek. Informationen dazu unter SEK I – Berufsorientierung

Mit unseren Partnern aus der Wirtschaft arbeiten wir u. a. im Bereich der Berufsorientierung eng zusammen. Unsere Schüler*innen nutzen z. B. das Angebot verschiedener Praktikumsplätze und die Möglichkeit, die Betriebe zu besichtigen. Bewerbungstrainings werden mindestens zwei Mal in den Klassen 8 bis 10 abgehalten. Außerdem stehen wir im fachlichen Austausch, beispielsweise im Bereich IT.

Hinzu kommt die Bundesagentur für Arbeit als Kooperationspartner, die neben der Berufsfindung auch die Schülerfirma berät. Außerdem hilft die für die Bergschule zuständige Berufsberaterin durch eine regelmäßige, wöchentliche  „Offene Sprechstunde“, Barrieren abzubauen und kurze Beratungswege zu schaffen.

Kooperationen

Durch Kooperationen mit benachbarten Schulen, der Handwerkskammer Flensburg/Bildungszentrum Rendsburg oder kulturellen Einrichtungen wie dem Landestheater unterstützen wir unsere Schüler*innen auf der einen Seite mit dem Ziel, die Übergänge zu allen schulischen Angeboten der Berufsbildungszentren zu ebnen, auf der anderen Seite, um ihnen die Begegnung mit Theaterkunst zu ermöglichen.

Die Kooperation mit den Berufsbildungszentren in Rendsburg/Eckernförde dient langfristig und nachhaltig vorrangig dazu, die Übergänge zum Beruflichen Gymnasium besser zu gestalten. Durch gesetzliche Rahmenbedingungen haben die Schüler*innen der Bergschule, deren Mittlerer Schulabschluss entsprechende Noten aufweist, einen Anspruch auf einen Platz in der gymnasialen Oberstufe am BBZ Rendsburg/Eckernförde oder am BBZ am Nord-Ostsee-Kanal.

Eine entsprechende Kooperation besteht auch mit dem Gymnasium Kronwerk in Rendsburg, so dass den interessierten Schüler*innen ein breites Profilangebot zur Auswahl steht. Veranstaltungen an der Bergschule und den kooperierenden Schulen informieren in jedem Schuljahr rechtzeitig über die jeweiligen Voraussetzungen und Bedingungen. Hinzu kommen individuelle Beratungsangebote.

Im Rahmen der Berufsorientierung unterstützt die Handwerkskammer Flensburg die Bergschule im Bereich der Potenzialanalyse und der Berufsorientierung in praxisnahen Berufsbildungsstätten. Hierdurch ermöglichen wir den Schüler*innen einen nahtlosen Übergang von der Schule in eine Berufsausbildung und verbessern die Berufswahlkompetenz.

Die Kooperation mit dem Landestheater und der Sinfonieorchester GmbH nimmt neben dem Unterrichtsfach „Darstellendes Spiel“ eine zentrale Position in der Vermittlung ästhetischer Bildung wahr. Ästhetische Bildung im Bereich Theater beinhaltet sowohl die Begegnung mit der Theaterkunst sowie die Ausbildung eigener künstlerischer Aktivitäten der Schüler*innen. Unabhängig von sozialer und kultureller oder ethnischer Herkunft werden sie in ihrer Kreativität, ihren Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten, ihren sozialen Fähigkeiten und damit auch in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit gefördert und gestärkt.

Referenzen

Neben den festen Kooperationspartnern gibt es zahlreiche Unterstützer der Bergschule, die mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen die Erziehung und Entwicklung der Schüler*innen in vielfältiger Weise unterstützen.