Aktuelles

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeiterinnen

In der Coronakrise bieten die Schulsozialarbeiterinnen einen telefonischen Austausch und Beratungen an. Einfach eine kurze E-Mail mit Telefonnummer und gut erreichbarer Uhrzeit hinterlassen und sie melden sich so schnell es geht zurück.

Tanja Brommann (Sekundarstufe) tanja.brommann@schule-fockbek.org /  Frauke Leese (Grundschule) frauke.leese@schule-fockbek.org

Sport – auch außerhalb des Unterrichts – mit ALBA Berlin

Während alle Schul- und Kitakinder den ganzen Tag zuhause verbringen, wollen wir mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für uns alle ungewohnten Alltag bringen.

Wir (ALBA BERLIN Basketballteam e.V.) – senden täglich zwei digitale Schulstunden (Kita & Schule) Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und  Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden. Unsere Sportstunden werden wie folgend gesendet:

ALBAs tägliche Sportstunde wird auf dem Youtube-Kanal in folgendem  Rhythmus gesendet: 

  • Montag bis Freitag um 9 Uhr: Kita-Sportstunde
  • Montag, Mittwoch und Freitag um 15 Uhr: Grundschul-Sportstunde
  • Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr: Oberschul-Sportstunde

Links zu den Sendungen:

Betreuungsgebühren (Betreute Grundschule) März und April 2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

angesichts der derzeit vielerorts auch finanziell angespannten Situation werden wir die für März 2020 bereits angefallenen Betreuungsgebühren nicht abbuchen. Das Gleiche gilt für den Monat April 2020, falls dort Betreuungsgebühren anfallen sollten. Damit möchten wir Ihre Familien entlasten und unterstützen.

Der Förderverein ist derzeit finanziell solide aufgestellt, so dass wir uns eine Aussetzung der Gebühren leisten können. Allerdings sind wir nur ein kleiner Verein, der auch in Zukunft seinen Förderauftrag für unsere Kinder erfüllen möchte. Daher möchten wir Sie als Eltern bitten, darüber nachzudenken, ob stattdessen eine Spende im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten in Frage kommt, damit wir nach der Krise unsere Arbeit wie gewohnt zum Wohle der Kinder fortführen können.

Heiko Derlien – Kassenwart